deutscher bildungs server

Mit multimedialen Autorenlesungen wollen die Autoren der Bücherwerkstatt Lesewurm Kinder und Jugendliche für das Lesen begeistern und dem geschriebenen Wort eine neue Attraktivität verleihen. Für Schülerinnen und Schüler der Primarstufe wurde ein spielerisches Konzept entwickelt, das auf den Wissenstand der Kinder zugeschnitten ist. Die Konzeption für die Sekundarstufe I setzt sehr stark auf multimediale Effekte und spannende Geschichten, die für die aufregende Welt der Bücher begeistern und alle Sinne ansprechen. Lesungen für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II werden nicht nur durch die atemberaubende Geschichte zu einem einmaligen Erlebnis, sondern auch durch die Möglichkeit, sich für die Rolle eines Hörspielsprechers in einem professionellen Tonstudio casten zu lassen. Das begeistert die Jugendlichen und weckt ihren Ehrgeiz.Bücherwerkstatt
Lesewurmchip chips jam - 1. Das Team ist komplett
chip chips jam - 1. The Team is complete (englische Version)
Wir suchen die Superstimme für unsere Hörspiel DVD s
www.chip-chips-jam.com4KidsneuGewinne mit uns ein iPad3Bol Bestseller ListeTop 100 täglich neuChip Chips Jam - 1. Das Team ist komplett auf Platz 7 der Bestsellerliste direkt nach BissIsabell Sommer
Swen Reinhardt

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Dem Gewinner winkt eine Hauptrolle in unserem Hörbuch, das in einem professionellen Tonstudio aufgenommen wird. Natürlich darf die gesamte Klasse den Gewinner begleiten und  hinter die Kulissen eines professionellen Tonstudios schnuppern.

 

Zusätzlich verlosen wir unter allen eingesendeten mp3-Dateien zum Schuljahresende einen iPad3, 32 GB, W-Lan und UMTS.

Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, sprecht Ihr einfach eine

etwa fünfminütige Szene aus einem beliebigen Band der Kinder- und

Jugendbuchreihe  „Chip Chips Jam“ auf und sendet Eure mp3-Datei

an folgende E-Mail-Adresse: joe@chip-chips-jam.com

 

Einsendeschluss ist der 21.08.2013.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

 

 

Das multimediale Konzept zur Steigerung der Lesemotivation und Förderung der Lesekompetenz, erarbeitet und entwickelt von den Autoren der Bücherwerkstatt Lesewurm. Die Autorenlesungen für die Primarstufe (Grundschule), die Autorenlesung für die Sekundarstufe I sowie die Autorenlesung für die Sekundarstufe II eignen sich bestens für die Leseförderung der Schüler. Mit freundlicher Unterstützung des Leseforum Bayern, des Cornelsen-Schulbuchverlags sowie zahlreicher Lesefördervereine ist die Grundlage zur Autorenlesung entstanden, die Lesemotivation, Lesekompetenz und Leseförderung fördert. Eine Autorenlesung in der Schule baut auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Leseförderung auf. Die Schüler für Bücher begeistern und eine Autorenlesung an der Schule durchzuführen scheint das geeignete Mittel für die Leseförderung an der Schule. Lesemotivation sowie Veranstaltungen zum „Tag des Buches“ bietet die Chip Chips Jam Kinder- und Jugendbuchreihe. Das Buch Chip-Chips-Jam sorgt für eine aufregende Autoren Lesung an der Schule. Die Autoren der Bücherwerkstatt Lesewurm haben mit den Chip Chips Jam einen Weg für die Lesebegeisterung, Lesemotivation und Lesekompetenz an Schulen gefunden. Ganz nebenbei werden Lesefluss und Didaktik verbessert und die Autoren Isabell Sommer und Swen Reinhardt bieten Arbeitsmaterial für die Schule an. Die multimediale Konzeption der Chipchipsjam begeistert die Schüler für Bücher. Lesemotivation und Lesekompetenz werden mit der multimedialen Lesung gefördert. Eine Autorenlesung für die Grundschule, Realschule, Gymnasium sowie Mittelschule. Primarstufe, Sekundarstufe I und Sekundarstoff II können von der multimedialen Konzeption überzeugen. Lesemuffel werden sanft zur Leseförderung gebracht und die Lesemotivation gesteigert. Didaktik und Lesefluss verbessert die aus der Feder von Sommer und Reinhardt erschaffene Kinder- und Jugendbuchserie „Chip Chips Jam“. Ein Casting für die Hörspielhauptrollen ist der krönende Abschluss der Autorenlesung an der Schule oder der Lesung an der schulischen Einrichtung. Tipps zum selber schreiben, Interview des Autoren, multimediale Konzeption machen die Autorenlesung zu einem unvergesslichen Erlebnis der Leseförderung. Das Konzept ist auch für die Buchwoche oder eine Büchernacht bzw. Nacht der Bücher empfehlenswert. Leseförderung, Lesemotivation und Lesekompetenz machen die Chip-chips-jam zu einem besonderen Kinder- und Jugendbuch, von dem es auch Klassenlektüre gibt. Die Lektüre für die Schule oder ganze Klassensätze für die Grundschule, Klassensätze für die Realschule, Klassensätze für das Gymnasium machen das Buch zu einer Pflichtlektüre an der Schule.